vorherige Seite

HYDRO-1D wurde in verschiedenen Städten Deutschlands u.a. auch bei der Stadt München erfolgreich eingesetzt.

Einsatzschwerpunkte waren:
* General-Entwässerungs-Planung in städtischen Kanalnetzen
* Mess- und Regelungstechnik für die Abflussoptimierung von Regen-Rückhaltebecken
* Automatisierte Erarbeitung von Sanierungsmaßnahmen für städtische Kanalnetze

HYDRO-1D wurde in den Jahren 1998/ 99 zusammen mit drei anderen bekannten Kanalnetzberechnungsmodellen vom Institut für Wasserwesen der Universität der Bundeswehr München wissenschaftlich untersucht und eingehend geprüft. Anlass dieser Prüfung war die Anschaffung eines Kanalnetzprogrammes für die Stadtentwässerungswerke München.

Die Prüfung bzw. Beurteilung der Modelle beinhaltete im Wesentlichen:
* Leistungsfähigkeit
* Genauigkeit
* Stabilität
* Programmbedienung

Das Prüfungsergebnis der Universität der Bundeswehr München ergab eine eindeutige Empfehlung zugunsten des Programmsystems HYDRO-1D der E-Planung GmbH.